Datenschutzverordnung
23. Mai 2018

Der Schutz Ihrer Daten ist unser Anliegen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verband  [ ... ]

+ Weiterlesen..
Neues NSG "Untere Wümme" unnötig!
5. Mai 2018

Landvolk OHZ – Zu den Planungen eines neuen Naturschutzgebietes „Untere Wümme&ldquo [ ... ]

+ Weiterlesen..





Aktuelle agrarpolitische und landwirtschaftliche Informationen

www.die-deutschen-bauern.de
Landvolk Niedersachsen
Deutscher Bauern Verband
Top Agrar
agrarheute.com

Das Landvolk - Wichtige Mitteilungen unseres Landesbauernverbandes

pdfDAS_LANDVOLK_1602.pdf
pdfDAS_LANDVOLK_1601.pdf
pdfDAS_LANDVOLK_1510.pdf


Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1


Aktuelles

Neuer „Landvolk-Verbund Grünes Dreieck“ aus der Taufe gehoben

(Landvolk Osterholz/Bremervörde) Das Landvolk im „Grünen Dreieck“ will die Interessenvertretung, Information und individuelle Beratung seiner Mitglieder in den Geschäftsstellen in Otterndorf, Bremerhaven, Bremervörde und Osterholz-Scharmbeck zukünftig noch professioneller anbieten und breiter aufstellen. Dazu haben die Vorstandsmitglieder der beteiligten Kreisverbände Land Hadeln, Wesermünde, Bremervörde und Osterholz auf der Gründungsversammlung in Bremervörde Ende August 2014 einstimmig den „Landvolk-Verbund Grünes Dreieck“ aus der Taufe gehoben.

Der neue Landvolk-Verbund soll zukünftig mit qualifiziertem Personal die Kreisverbände in den Bereichen Rechtsberatung, Baubetreuung, Mitgliederinformation und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen und ergänzen. Die interne Mitgliederverwaltung sowie die Personal- und Finanzbuchhaltung sollen durch Zusammenfassung im Landvolk-Verbund ebenfalls schlanker werden und so die Haushalte der Kreisverbände entlasten. Die beteiligten Landvolk-Verbände bleiben dabei rechtlich und wirtschaftlich vollkommen eigenständig.

Zum 1. Vorsitzenden wurde der Osterholzer Landvolk-Vorsitzende Reinhard Garbade gewählt, zu seinem Stellvertreter der Wesermünder Vorsitzende Jan Heusmann. Die Ämter des Vorsitzenden und seines Stellvertreters sollen nach einem fest vereinbarten Verfahren im Jahres-Rhythmus unter den 4 Kreis-Vorsitzenden rotieren, so dass alle Kreisverbände berücksichtigt werden. Zum Geschäftsführer wurde Dr. Uwe Huljus aus dem Kreisverband Osterholz berufen.

Für die Landvolk-Mitglieder wird auf diese Weise die Kompetenz und die Erfahrung der Mitarbeiter aller 4 Landvolk-Verbände in ihrer jeweiligen Geschäftsstelle verfügbar gemacht. Durch personelle Ergänzung, zunächst im Bereich der Rechtsberatung, wird zusätzliche Fachkompetenz erschlossen sowie eine weitergehende Qualifizierung und Spezialisierung der für den Verbund tätigen Juristen ermöglicht.

Unterstützung bei landwirtschaftlichen Bauvorhaben, insbesondere im Genehmigungsverfahren, wird auch heute schon in Wesermünde und Land Hadeln angeboten. Dieses Angebot soll über den Landvolk-Verbund im kommenden Jahr inhaltlich vertieft und ausgebaut sowie auf die Bereiche Bremervörde und Osterholz ausgeweitet werden.

Die allgemeine Mitgliederinformation und Öffentlichkeitsarbeit wird durch die verstärkte Zusammenarbeit und Arbeitsteilung innerhalb der 4 Geschäftsstellen ausgeweitet und verbessert. Ziel ist es, mit vertretbarem Kostenaufwand diesen Bereich noch deutlich auszubauen.

Die Zusammenfassung der Mitgliederverwaltungen und der eigenen Buchhaltungen in den 4 Landvolk-Geschäftsstellen wird – nach einer Übergangsphase – die finanzielle Belastung für die Kreisverbände deutlich verringern und es ermöglichen, Arbeitskapazitäten für andere Aufgaben zu verwenden.

Das Landvolk im Grünen Dreieck ist nach Auffassung seines Vorsitzenden Reinhard Garbade mit dem neuen Landvolk-Verbund „für die Verbandsaufgaben in Gegenwart und Zukunft gut gerüstet“.